TUI TRAVELStar
TRS-Reisen GmbH

Wuppertalstraße / Im REWE - Center
54470 Bernkastel-Kues

06531 7804
06531 7805

Öffnungszeiten

Mo:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Di:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Mi:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Do:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Sa:  09:00 - 13:00 Uhr
contact
splash hero-img

Sonnenuntergang und/oder Sonnenaufgang in Marokko


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Agadir
 
 
 
Agadir ist Marokkos modernes Bade- und Urlaubszentrum mit allem Komfort, den der anspruchsvolle Gast von einer Ferienregion erwartet. Dieser Haupttouristenort ist keine Stadt traditioneller Entstehung. Die Urlauber finden z.B. keine Medina im marokkanischen Sinne vor. Der Flughafen der viertgrößten Stadt Marokkos liegt ca. 25 km von der Hotelzone Agadirs entfernt. Durch die Lage am Atlantik auf fast gleicher Höhe wie die Kanaren und mit mehr als 300 Sonnentagen, können hier die kühleren Wintermonate verbracht werden. Aber auch die heißeren Sommermonate sind durch die stetig wehende Brise am Atlantik als Reisezeitraum vor allem für Sonnenhungrige geeignet.  
Feinsandiger, goldgelber Strand in Agadir, Marokko
   
Der feinsandige, gelbe Wüstensand des Strandes in Agadir sucht seinesgleichen. Immer sauber und gepflegt, von Treibgut gereinigt, lässt dieser Strand, an dem die meisten Hotels ihre eigenen Abschnitte mit privatreservierten Liegen besitzen, keine Wünsche in Bezug auf ein tolles Badevergnügen offen.
Blick aus dem Hotel Royal Atlas auf die Strandpromenade von Agadir
Die Strandpromenade wurde in den letzten Jahren neu angelegt. Restaurants, Bars, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten können bei einer Strandwanderung oder beim Flanieren besucht werden. Gastfreundschaft wird in Marokko ganz groß geschrieben. Der Hafen, am Ende oder am Anfang der Promenade (wie man's nimmt),ist einen Besuch wert.
Wassersportarten öffentlicher Anbieter, wie Tauchen oder Schnorcheln, runden den perfekten Badeurlaub für die Gäste in Agadir ab. Hinter der Hotelzone mit der davor gelagerten Strandpromenade sind weitere Einrichtungen, wie Apotheken, Ärzte, Parks und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie Gastronomie, vorhanden.
 
Kontakt Reisebüro TUI TravelStar TRS-Reisen Bernkastel-Kues

 

 

  Für eine Beratung stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 06531-7804 zur Verfügung  oder Sie können

  vorab schon einmal Ihr Lieblingshotel in Marokko heraussuchen, das Angebot prüfen und auch sofort buchen.

 

 Hier geht's zu Ihrem Traumurlaub in Marokko >>>>>.

 

 Blick auf Agadir - Strand und Hafen

Das, was jetzt Agadir heißt, gab es bis 1960 nicht. Was es bis zu dem denkwürdigen 29. Februar 1960 gegeben hat, das liegt jetzt aufgehäuft und beerdigt unter dem großen Hügel, der von überall her zu sehen ist. Und von dem wir gerade herunterblicken. Direkt unter der 400 Jahre alten Stadt, von portugiesischen Seefahrern gegründet, auf die 1911 der Deutsche Kaiser gegenüber Frankreich als Flottenstützpunkt für eine Kolonialisierung Marokkos verzichtet hat, wackelte an diesem denkwürdigen Tag die Erde 15 Sekunden lang und zerstörte bis auf die Festungsmauern der Kasbah, der Zitadelle am Hafen alle historischen Gebäude. Zwischen 10.000 und 15.000 Einwohner, die gerade am dritten Tag des Ramadan den ersten Bissen Brot und den ersten Schluck Tee zu sich nahmen riss das Beben in den Tod.

Obwohl die zwei kurz hintereinander stattgefundenen Erdstöße mit 5,7 eine vergleichsweise geringe Magnitude aufwies, zerbrach im 500 Kilometer entfernten Observatorium von Casablanca ein Seismograph. Nie hätte man erwartet, dass Agadir, was weit außerhalb jeder bekannten Erdbebenzone liegt, einer derart verheerenden Katastrophe zum Opfer fallen würde. Der König von Marokko, Mohammed V blickte am folgenden Tag auf die rauchenden Trümmer und sagte: "Das alte Agadir hat aufgehört zu existieren. Heute müssen wir eine neue Stadt gründen."
Agadir ist danach etwas weiter südlich komplett neu aufgebaut worden. Internationale Städteplaner und Architekten durften ihre Konzepte umsetzen. Und das macht auch den heutigen Charme Agadirs aus.
Strand in Agadir - feinsandig, goldgelb, herrlichFür die Touristen, die sich entlang des über 6 Kilometer langen Strands in den zahlreichen Hotelanlagen aufhalten bietet die Neue Stadt im Viertel Nouveau Talborjt eine ebenfalls damals neu erbaute Moschee, deren großzügige Garten- und Parkanlage Entspannung bietet. Überhaupt wurden mit den sogenannten Gärten von Olhao in Agadir kleine grüne Oasen installiert, die an die maurische Architektur in Südspaniens Städte erinnern. Im Nouveau Talborjt bietet sich Touristen auch ein besonderes Einkaufsziel an, die staatlich geförderte Handwerker Kooperative, wo Eisen, Silber, Bernstein und Halbedelsteine zu kunsthandwerklichen Objekten und Schmuck verarbeitet werden. Goldschmuck findet man hier allerdings vergebens, denn für Berber ist dieses Metall mit einem Fluch belegt.
Agadir hat man schnell erfahren als Tourist. Und wer nicht die großen Abstecher nach Essaouira, Marrakesch oder in die Täler des Atlas machen möchte, macht Tagesausflüge nach Imouzzer oder Taghazout. Imouzzer liegt 63 Kilometer entfernt im Atlas Gebirge. An Markttagen lohnt sich der Besuch. Die Reiseveranstalter in den Hotels bieten Ausflüge an. Oder man fährt mit dem Mietwagen hin. Der Ausblick dort auf die schneebedeckten Berge lohnt sich im Frühjahr unbedingt.
Taghazout ist ein kleiner Fischerort nördlich von Agadir. Dort erhält man einen Eindruck, wie Agadir damals gewirkt haben musste, als es noch klein war und nicht eine dreiviertelmillionen Einwohner hatte.


 
 
 
Golfen in Marokko in der Region Agadir
Golf spielen in Marokko in Agadir
Die Region Agadir ist ein El Dorado für Golfer. Golfspieler kommen in dieser Region Marokkos voll auf Ihre Kosten. Golfplätze mit angeschlossenen TOP - Golfhotels garantieren den Golfurlaubern beste Infrastruktur, um ihrem Sport nachgehen zu können. Kurze Wege zu den Golfplätzen (internationaler Standard), vorab reservierbare Startzeiten und über unsere Golfveranstalter buchbare, vergünstigte Green - Fee - Pakete, lassen die Herzen aller Golfer höher schlagen...