TUI TRAVELStar
TRS-Reisen GmbH

Wuppertalstraße / Im REWE - Center
54470 Bernkastel-Kues

06531 7804
06531 7805

Öffnungszeiten

Mo:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Di:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Mi:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Do:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Sa:  09:00 - 13:00 Uhr
contact
splash hero-img

Der Luxor-Tempel liegt mitten in Luxor-Stadt am Nil

 

Luxor - Stadt, Fluss, Leben 

 

Pharao-Statue im Hatschepsut-Tempel in Theben-West

 

Die ägyptische Stadt Luxor hatte in jüngster Vergangenheit viel positives Aufsehen erregt, als Mitte Oktober 2014 über eintausend Touristiker aus Deutschland im Rahmen der QTA-Jahrestagung die Stadt besuchten und das wahre Ägypten kennenlernen durften...und ich als Mitarbieter des Reisebüros TUI TravelStar TRS-Reisen war bei diesem einmaligen Erlebnis mit von der Partie. 

 

 

Sehenswürdigkeiten in Luxor

 

Freundliche Menschen vor Ihren Läden, Kinder und ägyptische Passanten winken den Touristen in den vorbeifahrenden Bussen, Kutschen und Taxis zu. Die Nilkreuzfahrer werden vom Nilufer aus von Landwirten, die Ihrer Arbeit nachgehen, aufgefordert zurück zu winken.

Wer eine Nilkreuzfahrt macht sieht so allerhand und versteht, warum der Nil ein Symbol für Leben war und immer noch ist. Büffel nehmen ein Bad im Nilschlamm, Wasservögel nisten, Esel suchen sich ein schattiges Plätzchen.

 

Luxor ist der Startpunkt der klassischen Nilkreuzfahrt. Als Thomas Cook die erste Nilkreuzfahrt organisierte, standen die Tempel-Anlagen von Luxor und Karnak schon einige tausend Jahre. Doch haben diese Bauten nichts von ihrer Faszination eingebüßt.

Hatschepsut - TempelMemnon-Kolosse auf dem Weg zum Tal der Könige

  

 

 

 

 

Oben Bilder einer der Sehenswürdigkeiten ab Luxor: eine der vielen Pharao-Statuen im Hatschepsut-Tempel, den Sie auf dem zweiten Bild in voller Pracht sehen können. Rechts die Memnon-Kolosse. Unten drei Bilder, die vom Leben am Nil zeugen und der Eingang des Luxor-Tempels beleuchtet bei Nacht.  

 

Ebenso das Tal der Könige oder der Hatschepsut - Tempel auf der anderen Seite des Nils gegenüber von Luxor in Theben-West sind mit die meistbesuchtesten Sehenswürdigkeiten Ägyptens.  

Auf dem Weg zu den alten ägyptischen Stätten kommt man vorbei an Dörfern und Zuckerrohrplantagen. Zuckerrohr ist eines der wichtigsten Agrargüter am Nil und dient neben dem Tourismus als essentielle Einkommensquelle für die Bevölkerung.  

Imposant thronen dann auf einmal zwei Statuen auf der rechten Seite: Die Memnon-Kolosse.

 

Tipp: Leider ist im Tal der Könige das Fotografieren nicht erlaubt. Kameras müssen abgegeben werden oder Sie lassen sie im Bus. Handys bitte auch nicht aus der Tasche nehmen! 

 

 

 

Leben in LuxorEingang zum Luxor Tempel bei Nacht

 

 

Das quirlige Leben in Luxor zieht die Besucher sofort in Ihren Bann. Die Luxorianer begrüßen die neuen Freunde freudig,  bieten Zigaretten an, wollen aber natürlich auch Ihre Waren an den Mann bringen - wo auf der Welt nicht.

 

Ein Taxifahrer  sagt stolz, dass hier in Ägypten statistisch weniger Autounfälle passieren als bei uns in Deutschland, und gibt seinem Vordermann per Hupe zu verstehen, die Ampel sei doch grün; dieser hupt zurück. Verkehr in Ägypten ist geordnetes Chaos.

 

Ein einheimischer Reiseführer hält uns auf der Straße an und erzählt in sehr gutem Deutsch von seiner Zeit in Deutschland und von den Sehenswürdigkeiten Luxors. Ein Trinkgeld lehnt er ab, gibt uns aber seine Karte, als er hört, dass wir Reiseverkehrskaufmenschen sind.

 

Um ein wenig nach dem Sightseeing zu entspannen, könnte man sich dann in einem ägyptischen Biergarten, mit Blick auf den Luxor-Tempel, niederlassen und ein kühles Blondes genießen oder man sucht Ruhe am Pool seines Hotels.

 

 

Kontakt TRS-ReisenHaben Sie Fragen zu Luxor oder sollen wir Ihnen ein Angebot erstellen - auch mit Kombination Badeaufenthalt am Roten Meer? Dann senden Sie uns doch Ihre Anfrage per Email oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 06531-7804.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung, damit Sie einen unvergesslichen Urlaub verbringen können. Wir freuen uns auf Sie...und Luxor erst recht!!!

Ihr TRS-Reisen-Team

 

 Kinder am Nil helfen bei der Landwirtschaft  Büffel nimmt ein Bad im Nil  Wasservogel am Nil

Blick auf den Luxor-Tempel aus einer urigen Bar im Freien nahe Luxor-Innenstadt

 

 

Luxor bietet neben den ganzen Sehenswürdigkeiten noch vieles mehr - z.B. Shopping.

Dieser Freizeitbeschäftigung bzw. Leidenschaft kann man ohne Unterlass frönen. An der Straße, in lokalen Geschäften oder auf den Basaren werden einheimische Produkte, Edelsteine, Teppiche und was das Herz sonst noch begehrt feilgeboten. Hier können Handelskünstler ihr Können darbieten.

Bei Taxi- oder Kutschfahrten, für unsere Verhältnisse sehr günstig, immer vorher nach dem Preis fragen und auch immer auf das Wechselgeld achten. Euros werden angenommen, aber Rückgeld ist meist in ägyptischen Pfund.

 

Noch ein Tipp: Wie überall auf der Welt lebt es sich bei Inanspruchnahme von Dienstleistungen mit Bakshish - also Trinkgeld - angenehmer. 

 

 

Unsere Hotelempfehlungen in Luxor

 

Hotels gibt es in Luxor natürlich auch. Die meisten und attraktivsten Unterkünfte findet man direkt am Nil. Viele Hotels haben direkte Nilanbindung in Form eines Anlegers.

 

 

  •  Hotel-Tipp 1: Sonesta St. George

 

Terrasse Sonesta St. GeorgeAnleger Sonesta St. GeorgeSonesta St. George

Das 4,5-Sterne - Hotel Sonesta St. George >>>>> mit seiner über das Nilufer angelegten großen Holzterrasse, die einen wunderschönen Ausblick auf den Fluss und die Berge bietet, in denen sich das Tal der Könige und der Hatschepsut - Tempel befindet. Auch aus den oberen Etagen hat man eine überwältigende Aussicht über das Niltal.

 

Ich selbst habe in diesem Hotel während meines Aufenthalts in Luxor gewohnt und kann es nur empfehlen. Fußläufig ist die Altstadt schnell erreicht oder man nimmt eine Kutsche oder ein Taxi. Einkaufsmöglichkeiten sind in direkter umgebung zu finden. Durch die Lage direkt am Nilufer ist eine Fahrt mit einer Felukke vom Anlger des Hotels möglich und empfehlenswert.

 

Bei Nachfragen zum Hotel Sonesta St. George stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter 06531-7804  oder buchen Sie Ihren Aufenthalt direkt hier >>>>>.

 

 

  

  • Hotel-Tipp 2: Sofitel Winter Palace

 

 

Sofitel Winter Palace in Luxor

Ein Highlight - Hotel in Luxor ist das Sofitel Winter Palace >>>>>

 

Das im Kolonialstil erbaute Hotel beherbergte schon Agatha Christi, die hier 1937 ihren Roman "Tod auf dem Nil" schrieb. Viele Prominente, Politiker und Künstler stiegen seit jeher im Winter Palace ab. Dass man in Luxor und in solch einem Hotel Inspiration findet, kann man als Gast auf alle Fälle nachvollziehen.

 

Mit seiner Lage in Steinwurfentfernung zum Luxor - Tempel liegt das 5-Sterne-Hotel, nur durch die Straße von der Nilpromenade getrennt, optimal für Erkundungen auf eigene Faust.

 

Ein Zimmer mit Nilblick ist in allen anderen Hotels in Luxor mit Sicherheit das, was Hotelgäste wünschen. Im Winter Palace ist eine Nicht-Erfüllung dieses Wunsches eher ein positiver Aspekt und verschmerzbar. Denn ein Gartenblickzimmer wird die Urlauber aus den Socken hauen. Der Garten ist atemberaubend.

Die Poollandschaft, die in Kombination mit der tropischen Gartenanlage in jedem thailändischen 5-Sterne-Wellness-Hotel ihren Platz finden würde, lädt mit der Poolbar zum verweilen ein und bietet natürlich Abkühlung und Entschleunigung nach den doch schweißtreibenden Besichtigungen.

 

Luxor wartet auf Sie und will entdeckt werden.

 

Hier geht's zu Ihrem Urlaub nach Luxor ins Sofitel Winter Palace >>>>>. 

 

Garten des Winter Palace in LuxorWinter Palace

Weitere Hotels in Luxor finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Gerne lassen wir Ihnen auch Angebote per Email zu kommen, beraten Sie telefonisch unter 06531-7804 oder persönlich in unserem Reisebüro in Bernkastel-Kues.

 

  
Nilkreuzfahrt ab Luxor

 Hatschepsut - Tempel

Wenn man sich nicht "nur" im Hotel, in der Stadt oder in den Tempelanlagen aufhalten möchte, bietet sich natürlich die Nilkreuzfahrt >>>>> an. auf dem Nil

 

Ihren Start hat die klassische Flussfahrt in Luxor und geht bis Assuan, von wo aus der Tempel Ramses II in Abu Simbel oft als fakultativer Ausflug angeboten wird. Dann fahren die Schiffe wieder zurück nach Luxor.

 

Auf dem Wasserweg von Luxor Richtung Assuan-Staudamm stoßen die Nil-Kreuzfahrer auf weitere architektonsiche Zeugnisse der alten Ägypter: der Karnak-Tempel in Luxor, Edfu mit dem Horus - Tempel oder der Doppeltempel der Gottheiten Sobek und Haroeris in Kom Ombo.

 

Eine Nilkreuzfahrt entspannt. Kein hektisches Treiben, man lässt dem Nil seinen Lauf, beobachtet das vorbeiziehende Ufer mit seinen Attraktionen. Die Ausflüge werden auf Grund der Hitze oft morgens oder abends veranstaltet. Netter Nebeneffekt ist dann auch die durch die auf- und untergehende Sonne enstehende Farbenpracht, in die manche Sandsteinbauwerke und Bergketten getaucht werden.

Ägyptische Pfeiler-StatueLuxor-Tempel vom Nil aus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      Blick auf Sonnenuntergang auf dem Nil 

 

 

 

 

 

 

Luxor ist vielfältig, Luxor bietet sich als Überwinterungsziel an (was übrigens die Engländer schon für sich entdeckt haben), Luxor ist eine unterschätzte Urlaubsregion.

Es muss nicht immer Strand und Sonne sein, es kann auch mal Fluss und Sonne sein!

 

 

 

 

Luxor-Urlaub buchen

 

Vogel-Statue im Hatschepsut-TempelHaben Sie Lust auf Fluss statt Meer bekommen?

Gerne beraten wir Sie persönlich in unserem Reisebüro TUI TravelStar TRS-Reisen GmbH im REWE-Center in Bernkastel-Kues, telefonisch unter 06531-7804 oder Sie senden uns eine Email. Kontakt >>>>>

Wer nach einer Nilkreuzfahrt oder einem Städte-Trip in Luxor doch noch Meer brauch, kann im Anschluss einen Badeaufenthalt am Roten Meer buchen. Transferzeit Luxor-Hurghada z.B. ca 4 Stunden. Angebote für solche Kombinationen unterbreiten wir Ihnen natürlich gern.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören. 

Ihr TUI TravelStar TRS-Reisen-Team

 

Bilder und Texte von unserem Mitarbeiter Erik Konrath